Cosplay zu Skullface und Astrid

Dying Light 2 Stay Human spielt in einer postapokalyptischen Welt voller ikonischer und illustrer Charaktere.
Außerdem gibt es verschiedenste Infizierte, verrückte Ärzte, flinke Überlebende, autoritäre Peacekeeper, plündernde Abtrünnige und umherstreifende, mutige Pilger. Mit der Veröffentlichung des letzten Story-DLCs, Dying Light 2 Stay Human: Bloody Ties, konnten Spieler in einem neuen Gebiet sogar auf noch mehr Charaktere stoßen.
Die Massaker-Halle ist das Epizentrum von Prunk, Ruhm, Glück, aber auch von Tod, Barbarei und Blutvergießen. Die größten Kämpfer begeben sich auf der Suche nach Ruhm dorthin. In dieser Anleitung möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie zu einem der beiden Fan-Lieblinge dieser brutalen Arena werden können.

SKULLFACE

Skullface ist der ungeschlagene Champion mit einer Vorliebe für Brutalität und Rache. Außerdem ist er als Hauptgegenspieler im ersten Story-DLC bekannt. Sein Aussehen ist deshalb so einzigartig, weil er den Stil eines klassischen Wrestlers mit dem eines Gladiators aus dem Alten Rom vereint.

 

Fangen wir mit (1) dem Kopf an. Die Figur trägt einen ikonischen Schattenjäger-Totenkopf als Maske. Er ist oben mit einer Art Krone aus rostigem Blech und hinten mit Lederriemen verbunden. Unter der Kopfbedeckung trägt Skullface ein graublaues Kopftuch.

 

(2) Am Oberkörper trägt er einen goldenen Brustpanzer mit Stacheln, ein rotes Muskelshirt sowie den Champion-Gürtel der Massaker-Halle mit hängenden roten Stoffquasten.

 

An seinen (3) Armen trägt er Goldketten, fingerlose Lederarmbänder, schwarze Handschuhe, schwarze Bandagen und die Massaker-Manica auf seiner linken Hand.

 

Seine (4) Beine sind ziemlich einfach gehalten. Alles, was Sie dafür brauchen, sind eine gepolsterte Lederhose und halbhohe Schnürstiefel.

 

ASTRID

Wagen Sie es nicht, die Herrin der Massaker-Halle zu untergraben. Sie hat das Sagen und es wäre äußerst unklug, ihr in die Quere zu kommen. Denken Sie daran, selbstbewusst und sicher aufzutreten, wenn Sie ihr Tribut zollen.

 

(1) Der Kopf besteht aus einfachen, aber raffinierten Elementen. Sie trägt einen Afro mit engen Zöpfen auf der linken Seite ihres Kopfes. Ihr rechter Ohrring ist ein typisches rundes goldenes Rechteck. Der linke besteht aus einem abgebrochenen Schlüssel.

 

(2) Beim Oberkörper wird es etwas komplizierter. Dort trägt sie eine Lederjacke mit Leopardenmuster, einen Taillengürtel und ein schwarzes Tanktop. Aber ohne ihre speziellen Accessoires wäre ihr rebellisches Outfit natürlich nicht komplett: unter anderem eine locker getragene weiße Krawatte, silberne Bolzen, Sicherheitsnadeln, Piercings, Metallnähte und eine Kette.

 

Am (3) Unterkörper trägt Astrid eine abgetragene Schnürlederhose, schwarze Lederstiefel mit roten Schnürsenkeln und einen Schuhriemen mit einer Schnalle am rechten Fuß. Zu guter Letzt wären da noch ihre (4) Arme. Am linken Arm trägt sie eine Armschiene mit Schnallen, an der die rechten einen fingerlosen Sporthandschuh und einen Ärmel von der zuvor erwähnten Lederjacke (2).

Und damit haben Sie nun eine einfache und leicht verständliche Anleitung für die beiden beliebtesten Charaktere von Dying Light 2 Stay Human: Bloody Ties. Sie sollten dieses Wissen auf keinen Fall ungenutzt lassen. Teilen Sie Ihr Cosplay mit der ganzen Welt und vergessen Sie nicht, uns auf Instagram @dyinglightgame oder anderen sozialen Medienplattformen zu markieren.

Dying Light 2 Stay Human: Bloody Ties DLC

Andere Neuigkeiten